Oscar-Mann Freydank inszeniert SR-"Tatort"

Der nächste Saar-"Tatort" wird von Oscar-Gewinner Jochen Alexander Freydank inszeniert. Der 41-jährige Berliner, der 2009 mit seinem Kurz...
22.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der nächste Saar-"Tatort" wird von Oscar-Gewinner Jochen Alexander Freydank inszeniert. Der 41-jährige Berliner, der 2009 mit seinem Kurz...

Der nächste Saar-"Tatort" wird von Oscar-Gewinner Jochen Alexander Freydank inszeniert. Der 41-jährige Berliner, der 2009 mit seinem Kurzfilm "Spielzeugland" den Oscar abräumte, feiert mit dem Projekt sein Langfilm-Debüt. SR-Intendant Fritz Raff jubelt: "Dieser Regisseur versteht es mit Präzision in der Bildsprache und einem eigenen Stil, Geschichten spannend und emotional zu erzählen. Ich freue mich, dass aus unseren guten Kontakten jetzt eine Zusammenarbeit wird." Wie es in einer SR-Mitteilung heißt, beginnen die Dreharbeiten im April. Inhaltlich soll es "um das Thema Respekt" gehen. "Die Geschichte ist angesiedelt zwischen Kasernen und dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+