Panasonic startet die Aufnahme

Die öffentlich-rechtlichen Sender bereiten die Aufnahme des Regelbetriebs von HDTV vor und die Home-Entertainment-Branche zieht mit: Mit...
29.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die öffentlich-rechtlichen Sender bereiten die Aufnahme des Regelbetriebs von HDTV vor und die Home-Entertainment-Branche zieht mit: Mit...

Die öffentlich-rechtlichen Sender bereiten die Aufnahme des Regelbetriebs von HDTV vor und die Home-Entertainment-Branche zieht mit: Mit den Modellen DMR-BS850 und DMR-BS750 bringt Panasonic im März die ersten Blu-ray-Rekorder auf den deutschen Markt. Die Geräte verfügen nicht nur über einen Festplattenspeicher von 500 beziehungsweise 250 GB und einen HDTV-Receiver, der auch HD+ Programme wie RTL und SAT.1 empfängt, sondern auch einen Twin-Tuner. Dieser ermöglicht, eine Sendung in High Definition aufzunehmen, während man auf einem anderen Kanal fernsieht. Ob auf Blu-ray Disc oder DVD aufgezeichnet wird, ist dem Benutzer selbst überlassen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+