Pinar Atalay ersetzt Anne Gesthuysen

Neues Gesicht in der "Phoenix Runde": Pinar Atalay wird ab 14. Dezember (22.15 Uhr) als neue Mitarbeiterin die politischen Debatten der Sendung ...
12.11.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Neues Gesicht in der "Phoenix Runde": Pinar Atalay wird ab 14. Dezember (22.15 Uhr) als neue Mitarbeiterin die politischen Debatten der Sendung ...

Neues Gesicht in der "Phoenix Runde": Pinar Atalay wird ab 14. Dezember (22.15 Uhr) als neue Mitarbeiterin die politischen Debatten der Sendung im wöchentlichen Wechsel mit Alexander Kähler moderieren. Damit ersetzt die 32-Jährige die schwangere Anne Gesthuysen, die selbst erst im Januar zum Team gestoßen war. Atalay begann ihre Karriere als Volontärin beim Radiosender Antenne Münster und übernahm anschließend Moderationen in Hörfunk und TV der Öffentlich-Rechtlichen - zuletzt "NDR aktuell" und "NDR aktuell extra". Die "Phoenix Runde" fungiert als Plattform für politische Debatten mit wechselnden Gästen zu aktuellen Themen. Bis Ende 2009 waren Gaby Dietzen und Anke Plättner die Gesichter der Sendung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+