Polizeiruf 110 Ganz tief vergraben

Mit "Black Box" aus Magdeburg verabschiedet die ARD den Sonntagabendkrimi in die Sommerpause. Der Fall um den 21-jährigen Adam Dahl, der scheinbar grundlos einen Fremden tötet, hat es noch mal in sich.
03.07.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ganz tief vergraben
Von Iris Hetscher

Kaum fünf Minuten alt ist der "Polizeiruf 110" aus Magdeburg, da kennt der Zuschauer den Täter. Christof Oschmann (der Bremer Schauspieler Helge Tramsen) liegt erschlagen im Zugabteil, der 21-jährige Adam Dahl (Eloi Christ) hat zum Nothammer gegriffen und auf ihn eingeprügelt. Oschmann war gerade eingestiegen, laut und aggressiv telefonierend. Adam Dahl war mit seinem Freund Tomi (Kai Müller) auf der Rückfahrt von einem Partywochenende in Berlin. Gut gelaunt, schwer verliebt, händchenhaltend.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren