RTL schmeißt die Gameshow-Kandidaten vom 35-Meter-Turm

Eine Sommershow der Superlative: 35 Meter hoch ist die Sprungturm-Konstruktion, die Endemol für eine international ausgestrahlte Gameshow...
30.07.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Eine Sommershow der Superlative: 35 Meter hoch ist die Sprungturm-Konstruktion, die Endemol für eine international ausgestrahlte Gameshow...

Eine Sommershow der Superlative: 35 Meter hoch ist die Sprungturm-Konstruktion, die Endemol für eine international ausgestrahlte Gameshow aufgebaut hat, die allen Quizkandidaten das Fürchten lehren sollte. Am Samstag, 4. September, 20.15 Uhr, heißt die Devise bei RTL "101 Wege aus der härtesten Show der Welt". Dahinter verbirgt sich eine von Daniel Hartwich moderierte Event-Sendung, bei der zwei Rateteams von jeweils sechs Kandidaten zunächst einfach wirkende Rätselfragen lösen müssen. Die Konsequenzen sind dagegen spektakulär: Nur die Gewinner verlassen den Turm zu Fuß. Wer versagt, "fliegt" auf dramatische Weise - etwa per Katapult, Rutsche, Bungee-Seil oder Falltüre. Im Juli lief bereits eine britische Variante der Show auf BBC One, demnächst sollen Ausstrahlungen in den USA, Brasilien und der Türkei folgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+