Filmfestival San-Sebastián: Juliette Binoche erhält Ehrenpreis

Die französische Schauspielerin Juliett Binoche wird in Spanien für ihr Lebenswerk geehrt. Sie sei eine der internationalsten Schauspielerinnen Europas, heißt es beim Filmfestival von San Sebastian.
13.05.2022, 18:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche wird beim diesjährigen Filmfestival von San Sebastián mit dem Ehrenpreis „Donostia“ ausgezeichnet.

Die 58-jährige Französin werde die Auszeichnung für ihre gesamte Karriere im September im Kursaal-Auditorium der nordspanischen Stadt überreicht bekommen, teilten die Organisatoren des Festivals am Freitag mit. Binoche sei „eine der internationalsten Schauspielerinnen Europas“, hieß es.

Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt Binoche 1997 den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle im Film „Der englische Patient“. Der Leinwandstar aus Paris arbeitete unter Regisseuren wie Krzysztof Kieslowski, Chantal Akerman, David Cronenberg, Claire Denis, Martin Provost oder Michael Haneke.

Die 70. Ausgabe des „Festival Internacional de Cine de San Sebastián“ findet zwischen dem 16. und dem 24. September statt. Es ist das wichtigste Filmfestival Spaniens. Größen des Filmgeschäfts wie Alfred Hitchcock, Bette Davis und Lana Turner waren zu Gast in der malerischen Stadt am Atlantik. Den Hauptpreis, die „Goldene Muschel“, konnte Deutschland zum ersten und bisher letzten Mal 2003 mit Dito Tsintsadzes Thriller „Schussangst“ gewinnen. Die Trophäe ist nach der Form der Bucht benannt, an der die baskische Metropole liegt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+