Starparade für Wes Anderson

Wer "Die Royal Tenenbaums" (2001), "Darjeeling Limited" (2007) und "Der fantastische Mr. Fox" (2009) liebte, wird sich freuen, dass Regisseur ...
12.11.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wer "Die Royal Tenenbaums" (2001), "Darjeeling Limited" (2007) und "Der fantastische Mr. Fox" (2009) liebte, wird sich freuen, dass Regisseur ...

Wer "Die Royal Tenenbaums" (2001), "Darjeeling Limited" (2007) und "Der fantastische Mr. Fox" (2009) liebte, wird sich freuen, dass Regisseur Wes Anderson mit "Moon Rise Kingdom" sein nächstes Filmprojekt in Angriff nimmt. Bei der Besetzung beweist er einmal mehr Gespür fürs Besondere: Auf seiner Wunschlisten stehen derzeit Bruce Willis ("R.E.D. - Älter. Härter. Besser."), Edward Norton ("Stone"), Bill Murray ("Zombieland"), Frances McDormand ("Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?"), und Tilda Swinton ("I Am Love"). "Moon Rise Kingdom" wird in den 60er-Jahren spielen und von einem frischverliebten jungen Paar handeln, das aus seiner Heimatstadt in Neu England flieht. Die Stadtoberen setzen alles daran, die beiden zu finden. Dabei will Anderson wie in jedem seiner Filme die persönlichen Defizite, Schrulligkeiten und Verstrickungen seiner Protagonisten mit sich selbst und untereinander herausarbeiten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+