Stephen Hawking in der Physiker-WG

Wenn das mal nicht zu viel wird für Sheldon Cooper (Jim Parsons), Doktor der Physik und leidenschaftlicher Star Trek-Fan aus "The Big Bang ...
15.03.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Wenn das mal nicht zu viel wird für Sheldon Cooper (Jim Parsons), Doktor der Physik und leidenschaftlicher Star Trek-Fan aus "The Big Bang ...

Wenn das mal nicht zu viel wird für Sheldon Cooper (Jim Parsons), Doktor der Physik und leidenschaftlicher Star Trek-Fan aus "The Big Bang Theory": Er begegnet demnächst gleich zwei seiner Helden. Schauspieler Leonard Nimoy und Physiker Stephen Hawking besuchen als Gaststars die Sitcom, wie der Sender CBS bestätigte. Demnach soll die Folge mit Nimoy, der als Mister Spock in "Raumschiff Enterprise" bekannt wurde, in den USA schon am 29. März ausgestrahlt werden. Hawking ist am 5. April zu Gast. "Wir wissen nicht wirklich, wie wir ihn bekommen haben", äußerte sich Produzent Bill Prady zu dem Coup. "Das ist vermutlich eines dieser Mysterien, die eigentlich nur jemand wie Stephen Hawking begreifen kann." In Deutschland, wo die fünfte Staffel der Serie derzeit auf ProSieben läuft (dienstags, 22.05 Uhr), müssen Fans noch etwas länger auf das Zusammentreffen der Physik-Genies warten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+