Stuttgarter "Tatort"-Kommissar ermittelt bei "Krimi.de"

Ähnlich wie beim ARD-"Tatort" für die Großen ermitteln in der KI-KA-Fernsehfilm-Reihe "Krimi.de" Teams in verschiedenen deutschen Städten....
26.02.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ähnlich wie beim ARD-"Tatort" für die Großen ermitteln in der KI-KA-Fernsehfilm-Reihe "Krimi.de" Teams in verschiedenen deutschen Städten....

Ähnlich wie beim ARD-"Tatort" für die Großen ermitteln in der KI-KA-Fernsehfilm-Reihe "Krimi.de" Teams in verschiedenen deutschen Städten. Nach Erfurt, Hamburg, Jena und Leipzig wird jetzt auch Stuttgart zum Schauplatz des Verbrechens. Und ein echter "Tatort"-Kommissar hilft bei der Aufklärung. Die 14-jährige Klara (Jette Hering) wird an ihrer neuen Schule Opfer von Cybermobbing. Doch ihr Vater, der Rechtsmediziner Prof. Gerhard Stolz (Kai Wiesinger), ist befreundet mit Kommissar Thorsten Lannert (Richy Müller), der sonst im SWR-"Tatort" aus Stuttgart für Recht und Ordnung sorgt. In der Folge "Netzangriff" (SWR) der preisgekrönten Reihe "Krimi.de" (Fr., 26.03., 19.30 Uhr, KI.KA) kommt Lannert der Schülerin zu Hilfe. Der Verdächtige Tim (Jeremy Mockridge) recherchiert zusammen mit seinem Bruder Max (Liam Mockridge) auf eigene Faust.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+