Wolff-Christoph Fuss kommentiert künftig für Sky

Sein dreijähriges Gastspiel bei SAT.1 machte Wolff-Christoph Fuss zum deutschen Fußballkommentator der Stunde. Doch nachdem der "Bällchensender" ...
29.06.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Sein dreijähriges Gastspiel bei SAT.1 machte Wolff-Christoph Fuss zum deutschen Fußballkommentator der Stunde. Doch nachdem der "Bällchensender" ...

Sein dreijähriges Gastspiel bei SAT.1 machte Wolff-Christoph Fuss zum deutschen Fußballkommentator der Stunde. Doch nachdem der "Bällchensender" die Free-TV-Übertragungsrechte für die UEFA Champions League ans ZDF verlor, war der Reporter-Star nicht mehr zu halten. Wolff-Christoph Fuss kehrt deshalb zu seinem früheren Heimatsender Sky (ehemals Premiere) zurück. Das gaben der 36-Jährige und das Pay-TV-Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Fuss wird seinen Dienst bei Sky bereits am 1. August antreten. Kommentieren wird er ausgewählte Spiele der Bundesliga, der Champions League, der Europa League, des DFB-Pokals sowie der englischen Premier League. "Wolff-Christoph Fuss gehört zu den besten und beliebtesten Kommentatoren Deutschlands", lobte Sky-Sportchef Burkhard Weber den Neuzugang hinterm Mikrophon. Fuss, der schon zwischen 1999 und 2009 für den Pay-TV-Anbieter tätig war, betonte, er kehre "voller Vorfreude zurück". Sky gab überdies bekannt, mit Klaus Veltman und Jonas Friedrich zwei weitere neue Kommentatoren für die Sport-Redaktion verpflichtet zu haben.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+