Woody Allen dreht mit John Turturro

Zur Abwechslung einmal keine Regie: Oscargewinner Woody Allen ("Midnight In Paris") wird für John Turturros ("Romance & Cigarettes") Independent-Produktion ...
08.03.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Zur Abwechslung einmal keine Regie: Oscargewinner Woody Allen ("Midnight In Paris") wird für John Turturros ("Romance & Cigarettes") Independent-Produktion ...

Zur Abwechslung einmal keine Regie: Oscargewinner Woody Allen ("Midnight In Paris") wird für John Turturros ("Romance & Cigarettes") Independent-Produktion "Fading Gigolo" vor der Kamera stehen. Für Allen ist es nach "Ich hab doch nur meine Frau zerlegt" (2000) das erste Mal, dass er für einen anderen Regisseur als Schauspieler agiert. "Fading Gigolo" handelt von zwei älteren Herren (Allen und Turturro), die knapp bei Kasse sind und daher ins Gigolo-Geschäft einsteigen. In ihrer jüdischen Gemeinde löst das ziemlich schnell Entsetzen aus. Zu allem Überfluss verliebt sich einer der beiden bei der Arbeit auch noch in eine jüdische Witwe. In Nebenrollen sollen Sofia Vergara ("Happy New Year") und Sharon Stone ("Basic Instict") zu sehen sein. Die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich im April im New York.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+