Einschaltquoten ZDF-Krimi vor RTL-Tanzshow

Spannung, Sport, Spaß - die ARD, RTL und das ZDF hatten am Freitagabend die meisten TV-Zuschauer.
14.05.2022, 12:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Mit der Krimiserie „Ein Fall für zwei“ hat das ZDF am Freitagabend in der Gunst der Zuschauer die Nase vorn gehabt. 4,39 Millionen sahen die Folge „Paketbombe“ (17,8 Prozent Marktanteil).

Dahinter folgte die RTL-Tanzshow „Let's Dance“ mit 3,71 Millionen Zuschauern (16,4 Prozent). Für die ARD-Komödie „Neben der Spur ist auch ein Weg“ entschieden sich 3,36 Millionen (13,5 Prozent).

RTLzwei hatte den US-Actionfilm „The Mechanic 2 - Resurrection“ im Programm und sprach damit 1,10 Millionen Zuschauer (4,5 Prozent) an. 0,99 Millionen (4,2 Prozent) verfolgten lieber die Science-Fiction-Saga „Star Wars: Die Rache der Sith“ auf ProSieben.

Die Dokusoap „Goodbye Deutschland! Liebe bis ans Ende der Welt“ auf Vox sahen 0,98 Millionen Frauen und Männer (4,0 Prozent). Die Ranking-Show „100 knallharte Kollegen“ auf Sat. 1 kam auf 0,90 Millionen, das entspricht einem Marktanteil von 3,6 Prozent.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+