Hamburg Fuchsberger steht wieder vor der Kamera

Hamburg. Schauspieler Joachim Fuchsberger will nach seinem Schlaganfall vor einem Jahr wieder vor die Kamera. Von Mitte Juli an dreht der 87-Jährige gemeinsam mit Jan Josef Liefers den Film „Über(s)Leben“, wie der „Spiegel“ in berichtet.
23.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Schauspieler Joachim Fuchsberger will nach seinem Schlaganfall vor einem Jahr wieder vor die Kamera. Von Mitte Juli an dreht der 87-Jährige gemeinsam mit Jan Josef Liefers den Film „Über(s)Leben“, wie der „Spiegel“ in berichtet. Fuchsberger spielt darin einen alten Schriftsteller im Rollstuhl, der in seinem Leben Millionen Bücher verkauft hat, aber vom Feuilleton nie ernst genommen wurde. Liefers gibt einen Literaturkritiker mit eigener Fernsehsendung. Ein Drittel des Films, und zwar der Schlagabtausch der beiden in einem TV-Studio, soll dem Bericht zufolge improvisiert werden. Die Idee zum Film stammt von Fuchsberger, der das Drehbuch gemeinsam mit dem Regisseur Uli Brée schreibt. Als Vorbild für die Figur des Schriftstellers dient demnach Johannes Mario Simmel, mit dem Fuchsberger befreundet war.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+