HERBERT TENNIGKEIT Geliebte Heimat

Bremen (emsn). Schauspieler Herbert Tennigkeit („Die Schwarzwaldklinik“) stellt am Sonntag, 20. Oktober, sein Werk „Meine Heimat Ostpreußen – Erinnerungen an mein geliebtes Land“ im Rahmen der Reihe „Poesie im Bremer Ratskeller“ vor.
19.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Schauspieler Herbert Tennigkeit („Die Schwarzwaldklinik“) stellt am Sonntag, 20. Oktober, sein Werk „Meine Heimat Ostpreußen – Erinnerungen an mein geliebtes Land“ im Rahmen der Reihe „Poesie im Bremer Ratskeller“ vor.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+