130 Unternehmen aus Stuhr und umzu auf 15 000 Quadratmetern Gewerbeschau in Brinkum

Stuhr-Brinkum. Sie findet nur alle drei Jahre statt und soll ein Schaufenster für Stuhr und umzu sein: Von Freitag, 15. April, bis Sonntag, 17.
10.04.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Claudia Gilbers

Sie findet nur alle drei Jahre statt und soll ein Schaufenster für Stuhr und umzu sein: Von Freitag, 15. April, bis Sonntag, 17. April, öffnet der Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt wieder seine Türen. Der Eintritt zum Festgelände an der Bassumer Straße in Brinkum ist an allen Tagen kostenlos.

Rund 130 Aussteller werden sich auf der Gewerbeschau präsentieren, etwas mehr als vor drei Jahren. 70 bis 80 Prozent der Aussteller würden aus Stuhr kommen, der Rest aus der Umgebung, teilen die Veranstalter der Brinkumer Interessengemeinschaft (Big) und der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu) mit.

Insgesamt ist die Ausstellungsfläche 15 000 Quadratmeter groß, davon 3000 Quadratmeter in Zelten. Begleitet wird die Gewerbeschau von einem Rahmenprogramm, für das die Veranstalter unter anderem den Shanty-Chor Brinkum gewinnen konnten. Die Sänger werden den musikalischen Teil des Frühschoppens am Sonntag, 17. April, ab 11 Uhr bestreiten. Am Sonnabend, 16. April, von 15 bis 15.30 Uhr wird die Karateabteilung des FTSV Jahn Brinkum auf der Bühne außerdem diverse Vorführungen zeigen. Natürlich gebe es auch jede Menge Unterhaltung für Kinder, so die Organisatoren weiter. Hungrig und durstig müsse auch niemand wieder nach Hause gehen.

Der Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt ist am Freitag, 15. April, ab 14 Uhr geöffnet. Bis 19 Uhr kann sie besichtigt werden. Am Sonnabend, 16. April, ist das Ausstellungsgelände von 11 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag, 17. April, von 11 bis 18 Uhr.

GIL

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+