Traditioneller Ausflug zum Thiemann-Hof in Scharringhausen – Jahresevent am 9. Juni mit Ehrengast Ailton

Gilde-Schützen genießen leckeren Spargel

Bassum. Der monatliche Gilde-Treff stand diesmal ganz im Zeichen des anschließenden Spargelessens auf dem Spargelhof Thiermann in Scharringhausen bei Kirchdorf. Insgesamt hatten sich hierzu 50 Gilde-Mitglieder angemeldet, die gegen 13 Uhr mit dem Bus Richtung Spargelhof gefahren sind.
27.05.2018, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von FR

Bassum. Der monatliche Gilde-Treff stand diesmal ganz im Zeichen des anschließenden Spargelessens auf dem Spargelhof Thiermann in Scharringhausen bei Kirchdorf. Insgesamt hatten sich hierzu 50 Gilde-Mitglieder angemeldet, die gegen 13 Uhr mit dem Bus Richtung Spargelhof gefahren sind. Weitere zehn Gilde-Mitglieder sind ergänzend mit privaten Autos nachgefahren. Da Gilde-Mitglieder aus allen Altersgruppen und auch einige Kinder dabei waren, sprachen die Veranstalter von einer fröhlichen und erlebnisreichen Veranstaltung, die auch im kommenden Jahr – am 5. Mai – wieder traditionsgemäß durchgeführt werden soll.

Im Vorfeld zur Spargel-Tour nahmen die Gilde-Mitglieder um 11 Uhr im Sommergarten Platz, um sich gemeinsam auf die Spargel-Tour einzustellen. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen hatte Gilde-König und Sportleiter Joachim Runge seine Mühe, die Gilde-Schützen zum Pokalschießen zu animieren.

Nachstehend die Gewinner der Pokal-Wettbewerbe: Gilde-Schießen Damen 1: 1. Geertje Lewa; Damen 2: 1. Rita Brüggemann, 2. Gaby Waage-Runge; Schützen 1: 1. Robin Rückert; Schützen 3: 1. Joachim Runge, 2. Jürgen Müller, 3. Heinrich Garbers; Rathaus-Pokal: 1. Horst-Dieter Jobst, 2. Irmgard Rabe. Pünktlich um 12 Uhr nahm Sportleiter Joachim Runge die Ehrungen der Pokalgewinner vor.

Danach standen einige besondere Auszeichnungen verdienter Gilde-Mitglieder durch den Vorsitzenden Horst-Dieter Jobst an. Dieser bedankte sich einleitend bei Bernd Köster, der sich in den vergangenen Jahren als Küchenchef sehr stark in der Gilde engagiert hat. Als gelernter Koch hat er die Gilde-Mitglieder vorwiegend am Dienstag mit leckeren Speisen verwöhnt. Eine ganz besondere Ehrung wurde Ute und Bernd Deiermann zuteil, die sich seit Gründung der Gilde ebenfalls monetär und mit der Belieferung von Backwaren verdient gemacht haben. Allen Dreien wurde durch Standing Ovations der anwesenden Mitglieder ganz besonders gedankt.

Der Vorsitzende wies noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass am Sonnabend, 9. Juni, um 14.30 Uhr das Jahresevent der Sportgilde beginnt. Mit einer Zweispänner-Königskutsche fährt dann der amtierende Gilde-König Joachim Runge zusammen mit seiner Königin Gaby Waage-Runge und einem besonderen Ehrengast – dem früheren Fußballstar und Bundesliga-Torschützenkönig Ailton von Werder Bremen – zur Königsscheibenaufhängung in die Lange Straße in Bassum. Begleitet wird das Majestäten-Paar vom Musikzug Bremen-Mahndorf und den Gilde-Mitgliedern der Sportgilde. Der Vorstand erwartet eine rege Beteiligung der Gilde-Mitglieder, die nach der Königsscheiben-Aufhängung vom Königspaar zu einem Umtrunk und einem gemeinsamen Essen aus der Bassumer „Essbar“ eingeladen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+