Harmonika-Freunde feiern 40. Geburtstag

Die Harmonika-Freunde Grasberg feierten am 24. April auf der Findorff Museums Hofanlage in Grasberg bei einem musikalischen Kaffeenachmittag ihr 40-jähriges Bestehen.
01.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Die Harmonika-Freunde Grasberg feierten am 24. April auf der Findorff Museums Hofanlage in Grasberg bei einem musikalischen Kaffeenachmittag ihr 40-jähriges Bestehen. Mit mehr als 120 Besuchern platzte das Bauernhaus der Hofanlage fast aus allen Nähten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Schnabel, begrüßte die Bürgermeisterin der Gemeinde Grasberg, Marion Schorfmann, die Musiker und Gäste. Mit Anekdoten und Döntjes führte Friedo Gercke gekonnt die Zuhörer in die Musikstücke ein. Unter der Leitung von Magda Schimpf eröffnete die Steirische Gruppe den musikalischen Nachmittag mit dem Marsch „Bel Ticino“ gefolgt von Polka und Walzer Melodien.

Das große Orchester spielte unter der Leitung von Fritz Fenker eigene Kompositionen und bekannte Melodien. Als Virtuose brachte Gerd Marheineke aus Wilhelmshaven drei Musikstücke aus eigener Bearbeitung zu Gehör. Am Ende des musikalischen Nachmittags spielten die Harmonika-Freunde aufgrund des nicht enden wollenden Applauses noch drei Zugaben.

FOTO: FR

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+