Der deutsche Liedermacher bleibt auf seiner Tour ganz akustisch

Heinz Rudolf Kunze: Wenn sich ein Rockpoet neu erfindet

Ritterhude (rs). Der deutsche Rockpoet Heinz Rudolf Kunze gastiert am Donnerstag, 7.
02.08.2019, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FMA-Osterholzer Kreisblatt
Heinz Rudolf Kunze: Wenn sich ein Rockpoet neu erfindet

Kunze akustisch.

Martin Huch

Ritterhude (rs). Der deutsche Rockpoet Heinz Rudolf Kunze gastiert am Donnerstag, 7. November, im Hamme Forum in Ritterhude. Nach mehr als 30 Jahren auf den Bühnen der Republik erfindet er sich nun noch einmal ganz neu. Statt opulent mit Band und Streichern kommt er ganz reduziert akustisch nach Ritterhude und präsentiert sich in seinem Soloprogramm „Wie der Name schon sagt“ so persönlich wie nie.

Seit rund 40 Jahren gehört Heinz Rudolf Kunze zu den wichtigsten politischen Songschreibern Deutschlands. Hits wie: „Dein ist mein ganzes Herz“ und „Finden Sie Mabel“ kennt fast jeder. Hinzu kommen dutzende weitere Songs aus insgesamt 36 Studioalben. Viele davon hat er auch im Gepäck, wenn er seinen musikalischen Stopp im Hamme Forum einlegt. Darunter seine großen Hits aber auch Raritäten und Lieblinge sowie Geschichten und Anekdoten aus vier Jahrzehnten auf den Bühnen des Landes. Zusammengefasst können sich die Zuhörer also auf einen Abend voller Erinnerungen und neuen Eindrücken freuen, auf alte und aktuelle Songs in neuem Gewand und einen Heinz Rudolf Kunze, wie man ihn nur selten erlebt.

Das Konzert am Donnerstag, 7. November, beginnt um 20 Uhr, Einlass ist eine halbe Stunde vorher. Tickets gibt es online unter www.hammeforum.de oder telefonisch: 0 42 92 / 81 95 31.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+