Lebendiger Adventskalender-Termine

In Hagen öffnen sich die Türen

Hagen. Täglich laden wechselnde Gastgeber in der Kirchengemeinde Hagen zum „Lebendigen Adventskalender“ ein. Die Gäste stimmen sich mit Geschichten, Gedichten und Liedern auf das Fest ein.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von KARIN KöSTER

Täglich laden wechselnde Gastgeber in der Kirchengemeinde Hagen zum „Lebendigen Adventskalender“ ein. Die Gäste stimmen sich mit Geschichten, Gedichten und Liedern auf das Fest ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, ein Becher oder eine Tasse sollte mitgebracht werden. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr. Folgende Gastgeber freuen sich auf die Besucher: Donnerstag, 3. Dezember: Familie Baade, Hagen, Amtsdamm 27, Studio 103, Freitag, 4. Dezember: Jugendhaus Hagen, Burgallee und Familie Fromme, Driftsethe, Am Sandberg 9, Sonnabend, 5. Dezember: Christian und Henning Mallow, Hagen, Mühlenteich 58, Sonntag, 6. Dezember: Christkindl-Markt, Hagen, Montag, 7. Dezember: Familie Hasselmann, Kassebruch, Grienenberg 7, Dienstag, 8. Dezember: Familie Seibt, Hagen, Rispeljaden 1b, Mittwoch, 9. Dezember: Karin Döscher, Hagen, Lindenallee 12, Donnerstag, 10. Dezember: Bürgermarkt, Hagen, Amtsdamm, Freitag, 11. Dezember: Familie Zittlau, Kassebruch, Am Dorfteich 10, Sonnabend, 12. Dezember, 19 Uhr: Krippenspiel der Konfirmanden, Kirche Hagen, Amtsplatz 1, Sonntag, 13. Dezember: Singen unter dem Adventskranz, Kirchenvorstand, Kirche Hagen, Amtsplatz 1, Montag, 14. Dezember: Familie Hüncken, Hagen, Buchenweg 11, Dienstag, 15. Dezember: Familie Keithan, Driftsethe, Auf dem Heidland 3, Mittwoch, 16. Dezember: Familie Hagge, Hagen, Wittschen Kamp 2, Donnerstag, 17. Dezember: Familie Tschira, Hagen, Grüne Wurth 9, Freitag, 18. Dezember: Männergesangverein, Kassebruch, Vorplatz Dorfgemeinschaftshaus, Sonnabend, 19. Dezember: Familie Lorenz, Hagen, Mühlenteich 9, Sonntag, 20. Dezember: Familie Böttjer, Hagen, Wiesenstraße 2, Dienstag, 22. Dezember: Familie Holzfuss/Otten, Hagen, Amtsdamm 61, Mittwoch: Familie Mallow, Hagen, Im Tal 3. Den Abschluss bilden die Festgottesdienste zum Heiligen Abend.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+