Interview: Spieleentwickler Markus Brand "Die Ideen kommen unverhofft"

Markus Brand entwickelt mit seiner Frau Inka Spiele, unter anderem die "Exit"-Escape-Spiele. Wie sie auf die Ideen für die Rätsel kommen, und ob er selbst auch Escape-Räume besucht, erzählt er im Interview.
02.11.2021, 14:46
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Alexandra Knief

Herr Brand, Sie und Ihre Frau haben sich sehr viele Escape-Spiele für zu Hause ausgedacht. Kommt man irgendwann an den Punkt, wo einem die Ideen ausgehen?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren