Literatur Joan Didions letztes Buch erscheint im Februar auf Deutsch

„Was ich meine“ heißt Joan Didions letztes Buch. Am 24. Februar soll es auf Deutsch erscheinen. Enthalten sind Essays, die sie selbst ein Jahr vor ihrem Tod ausgewählt und zusammengestellt hat.
24.01.2022, 15:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Berlin (dpa) - Mehrere Wochen nach dem Tod der US-Schriftstellerin Joan Didion soll ihr jüngstes Buch auch auf Deutsch erscheinen. „Was ich meine“ werde am 24. Februar veröffentlicht, teilen die Ullstein Buchverlage in Berlin mit.

Das Buch versammle Essays, die sie selbst ein Jahr vor ihrem Tod ausgewählt und zusammengestellt habe. Didion war vor Weihnachten im Alter von 87 Jahren gestorben. Im Laufe des Jahres sollen auch ihre Bücher „Das weiße Album“ und „Slouching Towards Bethlehem“ in einer Neuübersetzung erscheinen. Die Übersetzungen übernimmt Autorin Antje Ravík Strubel.

© dpa-infocom, dpa:220124-99-831893/3

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+