Augustendorf Karneval in Augustendorf: Auch Ministerpräsident Weil kommt

Augustendorf. Die Proben der Mitglieder des Augustendorfer Karnevalsvereins laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 31.
20.01.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von INGRID MAHNKEN

Die Proben der Mitglieder des Augustendorfer Karnevalsvereins laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 31. Januar, starten sie in ihrer Vereinsgaststätte „Zum Huvenhoop“ mit dem Seniorennachmittag in die fünfte Jahreszeit. Einlass ist ab 14 Uhr. Nach einer Kaffeetafel mit selbst gebackenen Torten und Butterkuchen aus dem Steinbackofen erwartet das ältere Semester ein närrisches Programm voller Höhepunkte. Gespannt sein darf die närrische Fangemeinde auf schwungvolle Tänze, hinreißende Schunkel- und Gesangseinlagen, gepfefferte Sketche und Büttenreden.

Am darauf Sonnabend, 6. Februar, geht es auf der großen Prunk- und Schunkelsitzung in die nächste Runde. Durch das Programm führen Präsident Bernd Pump und Sitzungspräsident Eicke Brodtmann. Begrüßen können sie ihre Tollitäten, das Prinzenpaar Petra I und Heinz II. Neben einer feierfreudigen und gewohnt bunt kostümierten Narrenschar hat sich mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil hoher Besuch aus Hannover angekündigt.

Immer wieder für eine Überraschung gut sind die Moorkanonen und die glorreichen Sechs, die sicherlich wieder ein Ass aus dem Ärmel ziehen. Sicherlich wird „die Schütt in der Bütt“ wieder einmal ordentlich vom Leder ziehen. Nach dem Finale startet die Karnevalsfete mit DJ Axel mit Frohsinn und Ausgelassenheit bis in den frühen Morgen.

Mit dem Kinderkarneval geht das närrische Programm am Sonntag, 7. Februar, ab 14 Uhr in die nächste Runde. Krönender Abschluss bildet ein Frauenabend am Sonnabend, 5. März, ab 20 Uhr. Der Vorverkauf für die Seniorenveranstaltung und der Prunk- und Schunkelsitzung läuft bereits auf Hochtouren. Weitere Anmeldungen nimmt Florian Schriefer unter der Telefonnummer 0 47 63 / 73 47 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+