aber sicher 2019

Kind und Verkehr

Der Straßenverkehr ist eine große Herausforderung. Damit sich Grundschüler vorausschauend verhalten, schult die Deutsche Verkehrswacht Vorschüler mit den Programmen„Kind und Verkehr“ sowie „Kinderim Straßenverkehr“. Dabei werden Infos zielgruppenorientiert
15.08.2019, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anika Seebacher
Kind und Verkehr

Ferienbeginn in MV

Jens Büttner, dpa

Der Straßenverkehr ist eine große Herausforderung. Damit sich Grundschüler
vorausschauend verhalten, schult die Deutsche Verkehrswacht Vorschüler mit den Programmen
„Kind und Verkehr“ sowie „Kinder
im Straßenverkehr“. Dabei werden Infos zielgruppenorientiert
vermittelt und diese in Bezug zum Verkehrsverhalten gesetzt. In Elternveranstaltungen bekommen Erwachsene Hinweise
zu Entwicklungs- und Verhaltensmerkmalen. Jede interessierte
Elterngruppe von Vorschulkindern kann eine kostenfreie Veranstaltung anregen.⇒ABO

Weitere Informationen zu den
Veranstaltungen gibt es im Internet
unter www.dvr.de sowie unter
www.deutsche-verkehrswacht.de.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+