Drachen über Lemwerder

Klettern, sprayen und mehr

Schon immer ist „Drachen über Lemwerder“ vor allem ein Familienfest. Das heißt, dass besonders für die kleinen Besucher jede Menge geboten wird.
15.08.2019, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Daniela Schilling
Klettern, sprayen und mehr

Das Kinderprogramm bietet auch in diesem Jahr so viel Auswahl, dass der Nachwuchs den ganzen Tag lang auf Entdeckungsreise gehen kann.

Christian Kosak

Schon immer ist „Drachen über Lemwerder“ vor allem ein Familienfest. Das heißt, dass besonders für die kleinen Besucher jede Menge geboten wird. Von Mitmachaktionen, über einer großen Auswahl an Spielangeboten bis zu den verschiedensten Möglichkeiten kreativ zu werden und sich zu bewegen, ist für jeden etwas dabei. So gibt es Quizstationen, Shows mit Spaßfaktor und Kreativworkshops. Das Beste daran ist, dass die meisten Aktionen kostenfrei und für jeden zugänglich sind. Außerdem ist die Betreuung der teilnehmenden Kinder garantiert.

Auch in diesem Jahr wieder mit dabei ist die Feuerwehr mit ihrem Kistenklettern. An anderer Stelle kann in Bällen über das Wasser gelaufen werden. Hüpfburgen laden dazu ein, sich auszutoben – ebenso wie verschiedene DLRG-Wasserangebote. Sportlich wird es beim Riesendart. Und selbst für die ganz Kleinen gibt es etwas im Programm: einen Babyrutsch-Parcours.

Seine kreative Seite kann der Nachwuchs unter anderem beim Sprühen eines riesigen Gemeinschaftsgraffitis ausleben. Auch soll es wieder eine Filzerei geben und ein Bastelzelt wird aufgeschlagen. Bei der Wasserbaustelle der Spielefeuerwehr auf dem großen Sandberg kommt außerdem noch eine große Portion Matsch dazu. Oder soll die Beschäftigung die musische Seite des Kindes ansprechen? Auch dafür gibt es auf dem Drachenfest die passende Anlaufstelle. So können kleine Nachwuchsmusiker dort verschiedene Musikinstrumente ausprobiere.

Das Pusten von schillernden Blasen an der Seifenblasenstation macht sicher auch großen Besuchern Spaß, ebenso das Labyrinth, das den Orientierungssinn herausfordert. Geschick und Konzentration erfordern die angebotenen
Fadenspiele sowie die ersten Versuche an der Jonglierstation.

Weitere Angebote sind Kinderschminken, ein Stand für temporäre Tattoos und eine Aussichtsgondel, die für einen Rundumblick sorgt. Darüber hinaus gibt es noch jede Menge mehr zu entdecken.

Viele Infos und Aktionen

Wie gewohnt werden wieder zahlreiche Promotionstände vor Ort sein. So ist der WESER-KURIER mit einem Glücksrad, Gewinnspiel und Kletterturm dabei. Radio Bremen vier kommt mit einer Hüpfburg, während das GOP Varieté Theater in seinem Pavillon Auskunft über das aktuelle Programm gibt. Das Gleiche gilt für die Meeresschützer von Sea Shepherd, die unter anderem Infos darüber geben, was man selbst zum Schutz der Meere tun kann.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+