Nostalgietalk im Haus Am Barkhof

Klönschnack ohne Grenzen

Osterholz-Scharmbeck. Klaus Sass war gerade ein paar Wochen Schüler der Heinrich-Horstmann-Schule in Osterholz-Scharmbeck, als im September 1968 das Finale von Spiel ohne Grenzen in Brüssel anstand. Und ein Team aus Osterholz-Scharmbeck mit Bürgermeister Ernst Knuth an der Spitze war dabei.
18.11.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Osterholz-Scharmbeck. Klaus Sass war gerade ein paar Wochen Schüler der Heinrich-Horstmann-Schule in Osterholz-Scharmbeck, als im September 1968 das Finale von Spiel ohne Grenzen in Brüssel anstand. Und ein Team aus Osterholz-Scharmbeck mit Bürgermeister Ernst Knuth an der Spitze war dabei. „Zusammen mit meinen Eltern und meinem Bruder habe ich dieses Spektakel im Fernsehen erlebt und war als fast Zwölfjähriger schon ein wenig stolz auf die Mannschaft um Karl Gerbing und Hannelore Niebank“, so der heutige stellvertretende Bürgermeister der Kreisstadt. „In der Schule mussten wir dann hierüber einen Aufsatz verfassen.“

Karl Gerbing und Hannelore Niebank – heute heißt sie mit Nachnamen Teute – sieht Klaus Sass 50 Jahre später wieder: Am Sonnabend, 24. November, um 14.30 Uhr sind die beiden nämlich zusammen mit Johann Kroog Gäste beim Haus-Am-Barkhof-Klönschnack, der von Klaus Sass moderiert wird. Und das Thema ist natürlich „Spiel ohne Grenzen“.

Doch die drei Ehemaligen kommen nicht allein. Karl Gerbing hat nach ersten Gesprächen mit Klaus Sass alte Unterlagen gewälzt und im Internet recherchiert – und das Ergebnis dieser Fleißarbeit kann sich sehen lassen: Gleich 30 Mitstreiter aus Dinslaken, Harrogate oder Brüssel wollen beim Wiedersehen dabei sein. Neben einer Kaffeetafel erwartet die Besucher des Klönschnacks laut Klaus Sass noch eine Überraschung. Die Mitorganisatoren der städtischen Seniorenbegegnungsstätte und das Team vom Gastgeber Haus Am Barkhof um Christa Wöhler bitten um vorherige Anmeldung unter Telefon 0 47 91 / 81 10.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+