Bremen-Nord

Lesumer Speeldeel zeigt „Happy End (nich) utsloten“

Bremen-Nord. Am Sonnabend, 17. November, hat die Premiere des Stückes „Happy End (nich) utsloten“, eine Komödie in drei Akten von Regina Harlander, in der Grundschule Am Mönchshof in Bremen-Lesum stattgefunden.
18.11.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Bremen-Nord. Am Sonnabend, 17. November, hat die Premiere des Stückes „Happy End (nich) utsloten“, eine Komödie in drei Akten von Regina Harlander, in der Grundschule Am Mönchshof in Bremen-Lesum stattgefunden.

„Es ist nicht auszuschließen, dass dies unsere letzte Premiere sein wird“, gibt die 1. Vorsitzende der Lesumer Speeldeel, Hedwig Menzel, bedauernd zur Kenntnis. Wie bei vielen anderen Bühnen gibt es auch bei der Lesumer Speeldeel Nachwuchsprobleme. „Auch wenn man dank des Make-up-Teams vor zwei Jahren noch die Enkelin spielen durfte, so muss man doch der Wirklichkeit ins Auge sehen“, sinniert Hedwig Menzel weiter. Die Mitglieder kommen eben körperlich und gesundheitlich an ihre Grenzen. Es fehlen ja nicht nur junge Schauspieler, sondern auch Nachwuchs im Aufbauteam und bei der Veranstaltungstechnik. Bereits in diesem Jahr wurde die Konsequenz gezogen und die Aufführungen wurden auf vier Termine beschränkt.

Wer also noch einmal in den Genuss kommen möchte, das Engagement und die Spielfreude der Akteure zu erleben, der sollte sich für eine der noch folgenden drei Aufführungstermine entscheiden. Am Sonntag, 2. Dezember, wird um 16 Uhr im Bürgerhaus Oslebshausen gespielt. Karten hierfür gibt es direkt über das Bürgerhaus. An Silvester tritt die Lesumer Speeldeel um 18 Uhr in der Schützenhalle in Schwanewede auf. Und am Sonntag, 20. Januar, wird „Happy End (nich) utsloten“ noch einmal um 16 Uhr in der Martin-Luther-Gemeinde in Blumenthal zur Aufführung kommen.

Karten können über die Hotline 04 21 / 9 58 28 13 oder bei den Vorverkaufsstellen Dohr florales sowie Papier & mehr, beide in Bremen-Lesum, vorbestellt werden. Weitere Vorverkaufsstelle für Silvester ist Lillemei in Schwanewede. Für die Veranstaltung in Blumenthal können zusätzlich Karten über das Gemeindebüro der Martin-Luther-Gemeinde und das Büro Elch in Farge erworben werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+