Land und Leute Leuchtende Trends und smarte Geschenkideen

Alle Jahre wieder steht für die meisten Menschen ein anstrengender Geschenkemarathon zur Weihnachtszeit ins Haus. Zudem sollen die Wohnung und der winterliche Garten festlich dekoriert werden.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniela Schilling

Alle Jahre wieder steht für die meisten Menschen ein anstrengender Geschenkemarathon zur Weihnachtszeit ins Haus. Zudem sollen die Wohnung und der winterliche Garten festlich dekoriert werden. Mit den aktuellen Weihnachtstrends in Kombination mit bewährten Lichtideen gelingt das stimmungsvolle Update für die
Adventszeit.

„Frosti der Schneemann“ erhält in diesem Jahr Konkurrenz - beispielsweise von einem leuchtenden Elchkopf mit Geweih für die Wand. Oder kleinen Babypinguinen, die im Pulk die verschneite Terrasse erobern. Wo früher ein Weihnachtsmann mit Rentiergespann Platz fand, tummeln sich heute verschiedenste Figuren – beispielsweise auch nur angedeutet als leuchtende Silhouette aus LED-Lichtschläuchen.

Der klassische Kranz mit bunten Lichtern tut es zwar auch, aber ein bisschen moderner darf es in diesem Jahr dennoch sein. Smart wird es etwa mit einer Lichterkette, die sich per App steuern lässt. Und zwar nicht nur einfach an und aus, sondern mit ganz besonderen Effekten: Individuelle Farbszenarien können direkt auf den Bildschirm gezeichnet und auf die Lichterkette am Weihnachtsbaum übertragen werden. Die Smartphone-Kamera erkennt und kartiert vorab jede LED-Position am Baum, so kann das gezeichnete Muster kinderleicht auf den Baum übertragen werden. Möglich sind zum Beispiel bunte Streifen. Eine solche Lichterkette eignet sich auch bestens als Geschenk.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+