Gut besuchter Workshop mit mehr als 40 Teilnehmern Line-Dance in Schwanewede

Schwanewede. Unter dem Motto „Gemeinsam in Bewegung setzen“ bot die Schwaneweder Initiative in Kooperation mit dem Präventionsnetzwerk „Aequipa“ und der Begegnungsstätte Schwanewede einen Line-Dance-Workshop an. Die erste Vorsitzende der Schwaneweder Initiative, Inge Hobbelmann, war erfreut über das große Interesse: Mehr als 40 Frauen und Männer hatten sich eingefunden.
18.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin

Schwanewede. Unter dem Motto „Gemeinsam in Bewegung setzen“ bot die Schwaneweder Initiative in Kooperation mit dem Präventionsnetzwerk „Aequipa“ und der Begegnungsstätte Schwanewede einen Line-Dance-Workshop an. Die erste Vorsitzende der Schwaneweder Initiative, Inge Hobbelmann, war erfreut über das große Interesse: Mehr als 40 Frauen und Männer hatten sich eingefunden.

Der einführende Beitrag war ein Gespräch mit der Professorin für Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin an der Jacobs University, Sonia Lippke. Dann sprach sie mit den Teilnehmern über die Erwartungen an diese Veranstaltung. Diese reichten von Spaß über Fit-werden bis hin zum Tanzen – was ja auch der Titel des Nachmittages war. Bevor aber der Line Dance begann, wurde noch darüber gesprochen, wie viel und welcher Sport gerade für über 65-Jährige empfohlen wird. Für die sportliche Leitung des Workshops stand die turniererfahrende Übungsleiterin und mehrmalige Line-Dance-Weltmeisterin, Jenny Memmel, zur Verfügung. Mit Elan, Pep und Humor motivierte sie die Teilnehmer, denn es war schon eine Herausforderung, in kurzer Zeit mehrere Tänze mit unterschiedlichen Choreografien zu erlernen. Gefordert waren Konzentration, Gedächtnis, Ausdauer, Koordination und Gleichgewichtssinn. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Da die Mehrzahl der Teilnehmer sich vorstellen kann, die Sportart regelmäßig weiter zu betreiben, hat Inge Hobbelmann Kontakt zum TV Schwanewede aufgenommen, der vielleicht Line Dance in sein Programm aufnimmt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+