Ex-Boxer Wladimir Klitschko schreibt Kinderbuch über Willensstärke

Wladimir Klitschko ist ein wahres Allround-Talent: Er ist nicht nur mehrfacher Weltmeister im Schwergewicht, Familienvater und begeisterter Hobby-Zauberer, sondern schreibt auch gerne. Nun veröffentlicht er sein erstes Kinderbuch.
24.09.2022, 12:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Ex-Boxweltmeister Wladimir Klitschko (46) hat zusammen mit Tatjana Kiel ein Kinderbuch über Willensstärke geschrieben. In „Wil, der Wolkenstürmer, und der Traum vom Fliegen“ gehe es um einen achtjährigen Jungen, der die Wolken von oben sehen möchte, teilte der Hamburger Oetinger Verlag mit.

Auf dem Weg zu seinem Ziel werde er von tierischen Wegbegleitern und seiner Freundin Janne sowie weiteren Figuren unterstützt. Jedes Tier inspiriere ihn dabei mit seiner individuellen Stärke, so dass er Hindernisse und Widerstände überwinden und sein Ziel durch Willensstärke und Mut zu eigenen Entscheidungen erreichen kann.

„Kinder haben diesen wunderbaren Wissensdurst und wir sollten ihnen schon früh Dinge mitgeben, die ihnen helfen, starke, mutige Persönlichkeiten zu werden“, sagte Klitschko. Ihm sei immer wichtig, sein eigenes Wissen weiterzugeben.

„Ich habe mir immer gewünscht, auch Kindern die Fähigkeiten zu vermitteln, wie sie selber entscheiden können, wer sie in Zukunft sein wollen“, sagte der Sportwissenschaftler. Das Projekt des Kinderbuches mit Illustrationen von Max Beindorf haben beide vor Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine gestartet und sich entschieden, es weiterzuführen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+