Marketing-Club Bremen feiert 60. Geburtstag und vergibt Innovationspreis an Bremerhavener Familienunternehmen Mit Räucherlachs und Hering auf Kundenfang

Bremen. Dass man mit Räucherlachs, Hering und Aal gutes Marketing machen kann, hat das Bremerhavener Unternehmen Fiedlers Fischmarkt mit seinem Konzept „Fiedlers anno 1906“ bewiesen. Mit einem knappen Vorsprung setzte sich der norddeutsche Anbieter für Meeresdelikatessen gegen seine Mitkonkurrenten durch und gewann den diesjährigen Innovationspreis „Highlight“ vom Bremer Marketing-Club.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mit Räucherlachs und Hering auf Kundenfang
Von Kristin Hermann

Dass man mit Räucherlachs, Hering und Aal gutes Marketing machen kann, hat das Bremerhavener Unternehmen Fiedlers Fischmarkt mit seinem Konzept „Fiedlers anno 1906“ bewiesen. Mit einem knappen Vorsprung setzte sich der norddeutsche Anbieter für Meeresdelikatessen gegen seine Mitkonkurrenten durch und gewann den diesjährigen Innovationspreis „Highlight“ vom Bremer Marketing-Club. Der Familienbetrieb hatte bei seiner Marketingstrategie vor allem auf eine Kombination aus Historie und modernem Einkaufserlebnis gesetzt. Den zweiten Platz gewannen die „Loriot-Weine“, eine Idee zur Sammlung von Spenden für das Deutsche Rote Kreuz. Auf Platz drei sah die Jury die mobile Kundenbefragung mit dem Titel „my opinion“ der Firma smart insights.

Die Finalisten erhielten zusätzlich zu ihrer Ehrung Preise in einem Gesamtwert von 35 000 Euro, gestiftet von mehreren Sponsoren. Die Juroren wählten in diesem Jahr aus mehr als 20 eingereichten Konzepten die Sieger aus. „Schon bei dem Treffen der Vorabjury wurde deutlich, dass es in diesem Jahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Trophäe geben würde“, sagte Marketing-Club-Präsidentin Christine Bornkeßel. Die Jury bestand unter anderem aus Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) sowie Klaus Sondergeld, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung.

Gleichzeitig mit der Preisverleihung feierten die Gäste des Marketing-Clubs dessen 60-jähries Bestehen. Als eine der ersten deutschen Einrichtungen dieser Art ging der heutige Klub aus dem Verkaufsleiterklub hervor, in dem sich nach dem Krieg regelmäßig Vertriebsprofis trafen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+