Hamburg Motörhead sagt Europa-Tournee ab

Hamburg (wk). Die britische Heavy-Metal-Band Motörhead hat ihre geplante Frühjahrstournee durch Europa abgesagt. Davon betroffen sind auch alle Deutschland-Konzerte in Hamburg (25.
25.01.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WESER-KURIER

Die britische Heavy-Metal-Band Motörhead hat ihre geplante Frühjahrstournee durch Europa abgesagt. Davon betroffen sind auch alle Deutschland-Konzerte in Hamburg (25. Februar), München (27. Februar), Frankfurt (1. März), Berlin (2. März), Düsseldorf (4. März) und Stuttgart (5. März), teilte ihre Agentur mit. Als Grund wurden gesundheitliche Probleme bei Sänger und Band-Gründer Lemmy Kilmister (68) genannt. Unter anderem seine Diabetes mache dem Rock-‘n‘-Roll-Urgestein nach wie vor zu schaffen. Im November war die geplante Europatour wegen Kilmisters schlechtem Gesundheitszustand noch auf Februar 2014 verschoben worden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+