Das Brommyfest am Sonntag, 4. September, ist ein Ereignis für die ganze Familie Musik und Mitmachprogramm am Brommyplatz

Das Brommyfest gehört mittlerweile zum Stadtteil Peterswerder wie der Roland auf seinen Marktplatz. In der heißen Phase kurz vor dem Event steht das Telefon von Christine Fahrner nicht still und der E-Mail-Posteingang ist voll.
01.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Arne Franke

Das Brommyfest gehört mittlerweile zum Stadtteil Peterswerder wie der Roland auf seinen Marktplatz. In der heißen Phase kurz vor dem Event steht das Telefon von Christine Fahrner nicht still und der E-Mail-Posteingang ist voll. Auch im Ladengeschäft in der Hamburger Straße 80 ist vor dem Fest am Sonntag, 4. September, viel los. Seit mehr als fünf Jahren organisiert Fahrner das Brommyfest und freut sich in jedem Jahr erneut darauf. „Mir ist wichtig, dass im Quartier etwas passiert und das Zusammengehörigkeitsgefühl durch solche Aktionen gefördert wird“, sagt Fahrner, die gemeinsam mit ihrem Mann Werner seit über 30 Jahren Service und Beratung in Sachen Informationstechnik und Multimedia-Lösungen anbietet.

Fahrner ist Vorsitzende der Werbegemeinschaft Peterswerder und vertritt in ihrer Funktion die Interessen von rund 50 Gewerbetreibenden, Handwerkern und Freiberuflern im Stadtteil. Seit dem letzten Fest sind drei Neuzugänge zu verzeichnen: das Yoga-Studio Angelika Vogel, der Kiosk Flaschenpost XXL und die Freie Gastro Union Bremen. Alle Mitglieder setzen sich tatkräftig für den erfolgreichen Ablauf des Festes ein. Sie verkaufen Getränke und Leckereien, bieten den Besuchern attraktive Aktionen an ihren Ständen und feiern zusammen mit mit ihnen diesen besonderen Tag.

Die Erlöse aus dem Verkauf von Getränken und Speisen sowie den Spenden kommen in diesem Jahr dem Projekt PEGASUS aus Peterswerder zugute. Das Projekt wurde von der Bremer Krebsgesellschaft in Zusammenarbeit mit der Musik- und Traumatherapeutin Marie-Luise Zimmer ins Leben gerufen. Hier finden Kinder und Jugendliche, deren Eltern oder Geschwister an Krebs erkrankt sind, Hilfe und Rat. Schirmherr des diesjährigen Brommyfests ist der Bundeverdienstkreuzträger Albert Schmitt. Er ist Geschäftsführer der Bremer Kammerphilharmonie und engagiert sich ebenfalls für das Projekt PEGASUS.

Am kommenden Sonntag werden Mitmachaktionen und ein musikalisches Rahmenprogramm geboten. „Alle sind herzlich eingeladen, einen wunderschönen Tag miteinander zu verbringen. Es wird wie in jedem Jahr ein Fest für die ganze Familie“, sagt Fahrner.

Das Brommyfest findet am Sonntag, 4. September, zwischen 11 und 18 Uhr auf dem Brommyplatz in Peterswerder statt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+