Auszeichnungen Adele bekommt Verdienstorden von Prinz Charles verliehen

London/Berlin (dpa) - Sängerin Adele (25) hat für ihre Musik einen Verdienstorden von Prinz Charles bekommen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London/Berlin (dpa) - Sängerin Adele (25) hat für ihre Musik einen Verdienstorden von Prinz Charles bekommen.

Der britische Thronfolger überreichte ihr die Auszeichnung «Order of the British Empire» (MBE) am Donnerstag im Buckingham Palace in London, wie das Königshaus auf der Internet-Plattform Flickr mitteilte. Die Musikerin («Rolling in the Deep») habe sich zu diesem Anlass nicht selbst vor der Presse geäußert, hieß es in einem BBC-Bericht.

Ihr 2008 erschienenes Debütalbum mit dem Titel «19» und dessen Nachfolger «21» hatten Adele bekanntgemacht. Für ihren James-Bond-Song «Skyfall» bekam sie im vergangenen Februar sogar einen Oscar.

Flickr-Account des Königshauses

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+