Musik Adele stellt neuen Rekord auf

London. Adele (23) eilt von Erfolg zu Erfolg: Die britische Soul-Sängerin hat in Großbritannien jetzt einen neuen Rekord aufgestellt. Ihr Album "21" wurde 3,4 Millionen Mal verkauft und ist damit auf der Insel das bestverkaufte Album des 21. Jahrhunderts, berichtet die BBC.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Adele (23) eilt von Erfolg zu Erfolg: Die britische Soul-Sängerin hat in Großbritannien jetzt einen neuen Rekord aufgestellt. Ihr Album "21" wurde 3,4 Millionen Mal verkauft und ist damit auf der Insel das bestverkaufte Album des 21. Jahrhunderts, berichtet die BBC.

Die Top-Position hatte bis dahin Amy Winehouse mit "Back To Black" inne. Das Album ging 3,3 Millionen Mal über die Ladentische. Der Erfolg beschränkt sich aber nicht allein auf Großbritannien: "21" ist laut BBC weltweit das meistverkaufte Album dieses Jahres.

Dieser Erfolg brachte der Ausnahmesängerin, die sich momentan von einer Stimmbandoperation erholt, in der letzten Woche sechs Grammy-Nominierungen ein. Ihr Dank gilt vor allem ihren Fans: "Ich habe das Album aufgenommen und ihr habt das daraus gemacht, was es geworden ist", schrieb Adele kürzlich in ihrem Blog. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+