Leute Britney Spears mit neuer Single

New York (dpa) - Die US-Sängerin Britney Spears (31) hat die Veröffentlichung ihrer neuen Single «Work Bitch» um einen Tag vorgezogen, nachdem der Song ohne ihre Zustimmung vorab im Internet veröffentlich worden war.
16.09.2013, 09:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

New York (dpa) - Die US-Sängerin Britney Spears (31) hat die Veröffentlichung ihrer neuen Single «Work Bitch» um einen Tag vorgezogen, nachdem der Song ohne ihre Zustimmung vorab im Internet veröffentlich worden war.

«Ich bin heute Morgen aufgewacht und habe gesehen, dass eine Version von "Work Bitch" in schlechter Qualität illegal ins Internet gestellt worden ist», schrieb Spears am Sonntag beim Kurznachrichtendienst Twitter. Daraufhin veröffentlichte sie den Song, den unter anderem der Rapper Will.i.am geschrieben hat, bereits am Sonntag. Es ist die erste Single ihres bislang unbetitelten Albums, das noch im Herbst erscheinen soll.

Bericht der «USAToday»

Britney Spears bei Twitter

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+