Aktuelle Tipps David Bowie und sein "verschollenes" Album: Das sind die Musik-Highlights der Woche

The Weeknd, Daniela Alfinito und David Bowie, dessen eigentlich für das Jahr 2000 geplantes Überraschungsalbum "Toy" endlich als eigenständiges Werk erschienen ist: Erfahren Sie hier, was neu, wichtig und hörenswert ist in der Welt der Musik.
07.01.2022, 11:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von teleschau - John Fasnaugh

David Bowie plante ein "Überraschungsalbum", als die Welt noch gar nicht wusste, was ein "Überraschungsalbum" ist. Es wurde jedoch nichts daraus - bis jetzt. Mit über 20 Jahren Verspätung ist "Toy" in einer Deluxe Edition endlich als eigenständiges Werk erschienen. Neues und Hörenswertes gibt es außerdem von The Weeknd und Daniela Alfinito.

David Bowie - Toy

Das Musikjahr hat gerade erst begonnen, sehr viele prominente Veröffentlichungen gibt es noch nicht - aber zumindest Fans von David Bowie dürfen sich gleich über Hochwertiges freuen: "Toy", ein lange "verschollenes" Album und in jedem Fall ein kleiner Schatz. Die Aufnahmen zu der Platte fanden bereits im Sommer 2000 statt, die Veröffentlichung genau jetzt ist sicher kein Zufall: Am 8. Januar wäre der 2016 verstorbene Bowie 75 Jahre alt geworden.

Bowie hatte ursprünglich ein "Überraschungsalbum" geplant. Die Songs auf "Toy" - Neuinterpretationen von Liedern, die zwischen 1964 und 1971 entstanden - wurden seinerzeit unter Live-Bedingungen eingespielt, eigentlich sollten sie damals so schnell wie möglich auf den Markt kommen. Es kam nie dazu, unter anderem aufgrund eines Zerwürfnisses zwischen Bowie und seinem damaligen Label. Nachdem in der Zwischenzeit einige der Songs geleakt und andere als B-Seiten veröffentlicht worden waren, erschienen Teile der "Toy"-Sessions vor einigen Wochen mit der Box "Brilliant Adventure". Mit über 20-jähriger Verspätung wurde "Toy" nun endlich auch als eigenständiges Werk veröffentlicht. Die Deluxe Edition enthält exklusive Fotos und weiteres Bonusmaterial.

The Weeknd - Dawn FM

Zunächst hatte es nur vage Hinweise auf ein neues Album gegeben, dann ging plötzlich alles ganz schnell: "Dawn FM" von The Weeknd ist ab sofort erhältlich. Der Kanadier setzt auf einen fein geschliffenen Mix aus R'n'B, Elektro-Pop und 80er-Jahre-Vibes, knüpft also mehr oder weniger nahtlos an das gefeierte Vorgänger-Album "After Hours" an. Unter den insgesamt 16 Songs finden sich musikalische Gastbeiträge von Lil Wayne ("I Heard You're Married") und Tyler, the Creator ("Here We Go ... Again"). Zudem konnte The Weeknd den Kult-Produzenten Quincy Jones und, Achtung, Comedy-Legende Jim Carrey für zwei Spoken-Word-Titel gewinnen.

Die Veröffentlichung gleich zu Jahresbeginn war offenbar eine spontane Entscheidung, weshalb das Album zunächst auch nur digital (und nicht auf CD oder LP) erscheint. Die Welt brauche diese Songs jetzt sofort und nicht erst in ein paar Wochen oder Monaten, findet The Weeknd. "Musik kann heilend" sein, erklärte er vor wenigen Tagen in einem Social-Media-Post, und das sei jetzt "wichtiger" als ein langer Vorlauf bei der Vermarktung. "Lass uns die ganze Sache einfach veröffentlichen und gemeinsam mit den Leuten genießen."

Daniela Alfinito - Löwenmut

Sie ist keine Millionen-Sellerin und wird am Ende wahrscheinlich nicht in sehr vielen Bestenlisten auftauchen - aber sie hat auch diesmal wieder gute Chancen auf die erste Nummer eins des Jahres. Daniela Alfinito hat ein neues Album aufgenommen, wieder veröffentlicht sie es unmittelbar nach dem Jahreswechsel, wenn die Hitparaden-Konkurrenz noch schläft. So lief es schon mit den letzten drei Alben, die alle ganz oben landeten, das Prinzip hat sich auf seine Art bewährt.

Daniela Alfinito, Tochter von Amigos-Star Bernd Ulrich, präsentiert sich auch auf der neuen Platte wieder als starke, selbstbewusste Persönlichkeit - das neue Werk nennt sie "Löwenmut", die Lieder tragen Titel wie "Unverwüstlich", "Ich bin wieder ich" und "Sei einfach immer du". In einer Pressemitteilung zu den 14 neuen Schlager-Kompositionen erklärt Alfinito, die sich 2021 von ihrem Mann trennte und nach wie vor als Altenpflegerin arbeitet: "Diese Songs sind für alle Frauen und auch Männer, die in ihrem Leben schon so viel durchgemacht haben und gerade deshalb selbstbewusst sagen können: Ich hab' Löwenmut, ich gehe da durch!"

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren