Neu bei Spotify und Deezer "Die Ärzte" gibt's jetzt auch zum Streamen

Lange hat die selbsternannte "beste Band der Welt" Musik-Streamingdienste boykottiert, nun steht das Werk von "Die Ärzte" bei Spotify und Deezer zur Verfügung.
16.11.2018, 17:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sebastian Krüger

"Um auch in Zukunft eine weltumspannende, ganztägige Versorgung mit echter 'Die Ärzte'-Musik zu gewährleisten, bieten wir ab jetzt alle nicht verbotenen 'Die Ärzte'-Alben auch zum Streamen an", teilt die Band über die offizielle Homepage mit. Ihre Veröffentlichungen "Ärzte ab 18" und "Die Ärzte" stehen nach wie vor auf dem Index.

Zuvor haben Bela B., Farin Urlaub und Rod Gonzales das Streamen von Musik wiederholt kritisiert. Auch andere große Musiker Deutschlands lehnten es lange Zeit ab, ihre Musik bei Streamingdiensten anzubieten, wie etwa Herbert Grönemeyer oder "Die Toten Hosen".

Fokus bleibt auf Schallplatten und CDs

Ein Abgesang auf physische Musikträger sei der Schritt in die digitale Musikverwertung jedoch nicht: "Da uns die Schönheit und Haptik unserer Werke nach wie vor am Herzen liegt, wird es natürlich weiterhin CDs und Vinylplatten geben", teilt die Berliner Band mit.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+