Tickermeldung Gott will, dass Lil' Wayne sitzt

Sein bevorstehender Knastaufenthalt bereitet Lil' Wayne anscheinend wenig Kopfzerbrechen: "Ich sehe es unter dem 'Alles hat seinen Sinn'-Aspekt",...
05.02.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Sein bevorstehender Knastaufenthalt bereitet Lil' Wayne anscheinend wenig Kopfzerbrechen: "Ich sehe es unter dem 'Alles hat seinen Sinn'-Aspekt",...

Sein bevorstehender Knastaufenthalt bereitet Lil' Wayne anscheinend wenig Kopfzerbrechen: "Ich sehe es unter dem 'Alles hat seinen Sinn'-Aspekt", erklärte der Rapper in einem Interview mit dem "Rolling Stone". "Ich weiß, dass ich diese Erfahrung machen muss, wenn Gott es so will." Lil' Wayne wurde wegen illegalen Waffenbesitzes zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt, die er in den nächsten Tagen antritt. Ob er seine Zeit hinter schwedischen Gardinen mit sozialem Engagement wohl verkürzen kann? Der Rapper gehört zu den Stars, die Quincy Jones für eine Neuaufnahme von "We Are The World" zugunsten der Erdbebenopfer von Haiti im Studio versammelte. Lil' Wayne durfte den Part übernehmen, den 1985 Bob Dylan einsang.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+