Tickermeldung

Jay Reatard mit 29 verstorben

Auf 22 Alben lässt sich der Name Jimmy Lee Lindsey Jr. in den Credits finden - "Watch Me Fall", das er 2009 unter dem Künstlernamen Jay R...
15.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Auf 22 Alben lässt sich der Name Jimmy Lee Lindsey Jr. in den Credits finden - "Watch Me Fall", das er 2009 unter dem Künstlernamen Jay R...

Auf 22 Alben lässt sich der Name Jimmy Lee Lindsey Jr. in den Credits finden - "Watch Me Fall", das er 2009 unter dem Künstlernamen Jay Reatard veröffentlichte, sollte sein letztes sein. Im Alter von 29 Jahren verstarb der unglaublich produktive Indie-Rocker, der unter anderem den Lost Sounds und The Reatards vorstand. Seine Leiche wurde am Mittwochmorgen von seinem Mitbewohner in der gemeinsamen Wohnung in Memphis entdeckt. Der Musiker soll im Schlaf gestorben sein, warum sein Leben jedoch ein so frühes Ende fand, ist noch nicht bekannt. Kollegen wie Beck und die Pixies zollten dem Verstorbenen auf ihren Webseiten Tribut.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+