Tickermeldung Julian Casablancas fühlt sich wohl

Julian Casablancas geht es derzeit richtig gut: Zwar ist er sauer auf sein Plattenlabel, das seiner Meinung nach die Vermarktung seines S...
15.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Julian Casablancas geht es derzeit richtig gut: Zwar ist er sauer auf sein Plattenlabel, das seiner Meinung nach die Vermarktung seines S...

Julian Casablancas geht es derzeit richtig gut: Zwar ist er sauer auf sein Plattenlabel, das seiner Meinung nach die Vermarktung seines Soloalbums "Phrazes For The Young" komplett in den Sand setzte, aber dafür macht ihm die Zusammenarbeit mit seinen Strokes-Kollegen derzeit mehr Spaß den je: "Wir arbeiten Tag und Nacht", erklärte der Sänger NYmag.com in Hinblick auf das entstehende Album, "und zwar als Gruppe. 'Lasst uns loslegen. Go Team!' Es ist großartig. Das wollte ich vom ersten Tag an, aber erst jetzt funktioniert es." Vorher sei der Arbeitsaufwand der einzelnen Bandmitglieder sehr ungerecht verteilt gewesen, gestand der New Yorker zudem. Ob der Unterschied hörbar sein wird?

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+