Leute Keine Konkurrenz zwischen Aguilera und Spears

New York (dpa) - «The Voice»-Jurorin Christina Aguilera (31) heißt Popstar Britney Spears (30) in der Welt der US-Castingshows willkommen. Als Konkurrentin sieht sie Britney, die künftig in der Talentshow «X Factor» neue Stars sucht, aber nicht.
14.08.2012, 10:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

New York (dpa) - «The Voice»-Jurorin Christina Aguilera (31) heißt Popstar Britney Spears (30) in der Welt der US-Castingshows willkommen. Als Konkurrentin sieht sie Britney, die künftig in der Talentshow «X Factor» neue Stars sucht, aber nicht.

Schließlich hätten sie ihre Karriere gemeinsam im «Mickey Mouse Club» begonnen. «Unsere Wege haben sich immer wieder gekreuzt und werden das auch weiterhin tun», sagte die Sängerin der Tageszeitung «USA Today» (Montag). Sie wünsche Spears viel Glück. «Ich weiß, dass sie ein Profi ist und sie wird sicherlich gute Ratschläge erteilen.»

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+