Tickermeldung Lady Gaga gratuliert Adele

Faire Verliererin: Lady Gaga musste sich Soul-Röhre Adele in sämtlichen Grammy-Kategorien, in denen die beiden Damen nominiert waren, geschlagen ...
17.02.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Faire Verliererin: Lady Gaga musste sich Soul-Röhre Adele in sämtlichen Grammy-Kategorien, in denen die beiden Damen nominiert waren, geschlagen ...

Faire Verliererin: Lady Gaga musste sich Soul-Röhre Adele in sämtlichen Grammy-Kategorien, in denen die beiden Damen nominiert waren, geschlagen geben. Doch frustriert war die schrille New Yorkerin deswegen keinesfalls, wie ein Twitter-Beitrag zeigt: "Was war das nur für eine wundervolle Nacht! Adele hat jeden Award, den sie gewann, verdient - vielleicht noch einen zusätzlichen dafür, dass sie so eine nette und liebenswerte Frau ist." Die stimmgewaltige Britin räumte insgesamt sechs Trophäen ab, darunter die Auszeichnungen für den Besten Song des Jahres und das Beste Album des Jahres. Damit nahm sie genauso viele goldene Grammophone mit nach Hause wie Beyoncé im letzten Jahr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+