Pop Robin Gibb sagt Konzerte ab

Leipzig. Robin Gibb (60) hat nach einer Magen-Darm-Not- Operation die für diese Woche geplanten drei Deutschlandkonzerte abgesagt. Der Ex-Bee-Gee sei am vergangenen Mittwoch operiert worden und auf dem Weg der Besserung, teilte die Konzertagentur Mawi Concert in Leipzig mit.
23.08.2010, 18:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Leipzig. Robin Gibb (60) hat nach einer Magen-Darm-Not- Operation die für diese Woche geplanten drei Deutschlandkonzerte abgesagt. Der Ex-Bee-Gee sei am vergangenen Mittwoch operiert worden und auf dem Weg der Besserung, teilte die Konzertagentur Mawi Concert in Leipzig mit.

Um seine Genesung zu beschleunigen, hätten ihm die Ärzte Bettruhe verordnet. Daher fallen das für Freitag auf der Parkbühne Leipzig geplante Konzert und der Auftritt bei den Filmnächten am Elbufer in Dresden am Samstag aus. Auch der Termin in Coburg am Sonntag wurde abgesagt. Der Musiker will die Auftritte im Herbst in Hallen nachholen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+