Schlagersänger Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

Wegen einer Not-Operation musste das ausverkaufte Konzert von Tony Marshall und seinen Söhnen abgesagt werden. So geht es dem „Schöne Maid“-Sänger jetzt.
20.05.2022, 20:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Entertainer Tony Marshall („Schöne Maid“) hat sich einer Not-Operation unterziehen müssen - deshalb wird das Konzert im ausverkauften Theater Baden-Baden am Samstag kurzfristig abgesagt.

Das teilte die Sprecherin der Familie der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend mit. Der Grund für die Operation wurde nicht genannt. Marshall gehe es soweit gut, das Konzert „Tony Marshall & Söhne – Der letzte Traum – Ein Sängerleben“ werde jedoch nicht stattfinden können, hieß es. Der Entertainer war bereits am 6. Mai bei der Premiere der Show mit seinen Söhnen Marc und Pascal Marshall aufgetreten. Die knapp 500 Tickets können an den bekannten Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+