Tickermeldung Susan Boyle macht Träume wahr

"I Dreamed A Dream" ist wohl der bekannteste Song von Susan Boyle. Nun hat sich zumindest ein Traum der Sängerin, die durch die TV-Show "Britain's ...
27.08.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

"I Dreamed A Dream" ist wohl der bekannteste Song von Susan Boyle. Nun hat sich zumindest ein Traum der Sängerin, die durch die TV-Show "Britain's ...

"I Dreamed A Dream" ist wohl der bekannteste Song von Susan Boyle. Nun hat sich zumindest ein Traum der Sängerin, die durch die TV-Show "Britain's Got Talent" bekannt wurde, erfüllt: Sie wird im September beim Schottlandbesuch des Papstes vor ihm auftreten. Die Katholikin ist schon jetzt ziemlich aufgeregt: "Für den Papst singen zu können, ist eine große Ehre und etwas, von dem ich immer geträumt habe - es ist unbeschreiblich", sagte sie. "Ich glaube, der 16. September wird in meiner Erinnerung als etwas haften bleiben, was ich schon immer machen wollte; ich wollte immer für seine Heiligkeit singen und ich kann mein Glück darüber, dass dieser Wunsch sich erfüllt hat, gar nicht in Worte fassen."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+