Soundtrack The Weeknd steuert Musik für neuen „Avatar“-Film bei

Der kanadische Musiker The Weeknd beteiligt sich am Soundtrack für den neuen „Avatar“-Film. Produzent Jon Landau hieß ihn jetzt offiziell in der „Avatar“-Familie willkommen.
05.12.2022, 11:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der kanadische R&B-Star The Weeknd wirkt am Soundtrack für den Film „Avatar: The Way of Water“ mit. Einen kleinen Vorgeschmack darauf teilte der 32-Jährige am Sonntag (Ortszeit) auf Instagram. Er postete eine kurze Musiksequenz, in der man einen Chor singen hört, und dazu das „Avatar“-Logo.

Ebenfalls am Sonntag teilte „Avatar“-Produzent Jon Landau (62) auf Twitter ein gemeinsames Foto mit The Weeknd. „Wie die Na’vi sagen, „Zola'u nìprrte' soaiane Avatar“... Willkommen in der Avatar-Familie“, schrieb er dazu. Wie umfangreich die Beteiligung von Abel Tesfaye alias The Weeknd an dem Film ist, wurde zunächst nicht bekannt.

Mit „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ (2009) schuf Regisseur James Cameron den finanziell erfolgreichsten Film der Geschichte. Die weltweiten Einnahmen lagen bei 2,8 Milliarden Dollar. 2017 begann Cameron mit der gleichzeitigen Arbeit an vier weiteren „Avatar“-Filmen. Der zweite Teil kommt Mitte Dezember in die Kinos, gefolgt von den weiteren Teilen 2024, 2026 und 2028.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+