Neues Tocotronic-Album "Liebe ist eine sehr manipulative Kraft"

Verletzlichkeit, Zerrissenheit, aber auch Liebe und Hoffnung: Das neue Album von Tocotronic geht in die Tiefe. Sänger Dirk von Lowtzow verrät im Interview aber noch etwas anderes.
28.01.2022, 11:46
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Nadine Wenzlick

Herr von Lowtzow, das letzte Tocotronic-Album „Die Unendlichkeit“ war sehr autobiografisch und handelte von Ihrer Kindheit und Jugend. „Nie wieder Krieg“ geht noch tiefer. Hat das Vorgängeralbum den Weg dafür geebnet?

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren