Medien Tokio Hotel bekommen erneut Regenbogen Award

Karlsruhe. Zum zweiten Mal nach 2006 werden die Teenie-Stars Tokio Hotel in Karlsruhe mit dem Radio Regenbogen Award ausgezeichnet.
04.02.2010, 16:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Karlsruhe. Zum zweiten Mal nach 2006 werden die Teenie-Stars Tokio Hotel in Karlsruhe mit dem Radio Regenbogen Award ausgezeichnet.

Diese doppelte Ehre wurde in der Trophäen-Geschichte des privaten Radiosenders aus Mannheim bislang nur der Gruppe Silbermond zuteil, sagte Radio-Regenbogen-Geschäftsführer Klaus Schunk in Karlsruhe. Neben Tokio Hotel mit Frontmann Bill Kaulitz erhalten am 19. März auch Komikerin Cindy aus Marzahn, das Tenor-Quintett Adoro, Musiker Marius Müller-Westernhagen und der Mannheimer Soul-Poet Xavier Naidoo Auszeichnungen.

Bereits zuvor hatte Radio Regenbogen angekündigt, die britische Popband Spandau Ballet («True») ebenso zu würdigen wie ARD-Moderator Frank Plasberg und die Sängerin Olivia Newton-John («Grease»).

Die undotierten Preise werden jährlich an rund ein Dutzend namhafte Prominente aus dem Musikgeschäft, der Unterhaltungsbranche, den Medien und der Politik vergeben. Im vergangenen Jahr hatten unter anderem die Sängerin Amy Macdonald, die Pet Shop Boys, 80er-Jahre-Ikone Annie Lennox, Ex-Nationaltorhüter Oliver Kahn sowie Komiker Mario Barth Preise erhalten. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+