Bergsteiger-Ikone Reinhold Messner zum dritten Mal verheiratet

Die Lebe zu den Bergen verbindet sie: Reinhold Messner und seine Partnerin Diane Schumacher haben Ja gesagt.
29.05.2021, 12:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Bozen (dpa) - Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner (76) hat zum dritten Mal geheiratet. Der Südtiroler bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht der «Neuen Südtiroler Tageszeitung». «Uns darf man gratulieren», sagte Messner der Deutschen Presse-Agentur.

Der Italiener und seine Lebensgefährtin Diane Schumacher (41) gaben sich demnach am Freitag im Ratssaal der Gemeinde Kastelbell-Tschars in Südtirol das Ja-Wort. Laut Bericht fand die Hochzeit in der Vinschgau-Gemeinde unter Ausschluss der Öffentlichkeit im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

Die Nachricht von der Hochzeit kam nicht überraschend - Anfang Mai hatten Südtiroler Medien das Aufgebot veröffentlicht. Laut Nachrichtenportal stol.it sind der Südtiroler und die in München wohnhafte Luxemburgerin seit 2019 liiert.

Einer ihrer ersten gemeinsamen Auftritte sei der alljährliche Messner-Filmabend am 1. August 2019 gewesen, an dem auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel teilgenommen habe. Was die beiden unter anderem verbinde, sei die Liebe zu den Bergen.

© dpa-infocom, dpa:210529-99-785785/4

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+