Rinkes Rauten Der Frieden in den Kinderhänden

In dieser Kolumne schaut der Dramatiker und Romanautor Moritz Rinke auf Bremen und die Welt. Thema muss nicht immer der SV Werder sein, Raute hin oder her.
01.09.2022, 16:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Moritz Rinke

Der Blick vom Trainingsgelände des türkischen Fußballvereins Antalyaspor ist eigentlich für Götter gemacht: in der Ferne die mächtigen Berge der Teke-Halbinsel, der antiken Landschaft Lykiens, dazu blaues Meer. Mein Sohn hat auf diesem Trainingsgelände in den Ferien die Torwartakademie seiner Geburtsstadt besucht. Manchmal sahen wir Nuri Sahin und Ömer Toprak vorbeilaufen, keine antiken Römer, aber immerhin einmal bei Werder Bremen und nun in Diensten des türkischen Süper-Ligisten Antalyaspor.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren